Berufliche Kompetenzen und Perspektiven nach dem Soziologie-Studium

Wenn man sagt, man studiere Soziologie, kommt meist die Frage, „und was macht man damit?“. Bei Personalern schaut man da auch schon mal in Augen mit Fragezeichen. Was dabei gerne vergessen wird, ein Studium ist primär keine Berufsausbildung, wie sie im dualen Ausbildungssystem betrieben wird. Ich habe eigentlich von jedem… Continue reading

Make Diskurs great again

Als Ergänzung zu http://www.advdiaboli.de/2016/11/10/einfach-mal-die-fresse-halten-und-machen/ und https://vrouwel.wordpress.com/2016/11/13/fresse-halten-machen-oder/ sowie meinem Artikel zum Thema  möchte ich noch ein paar Sachen genauer ausführen. Ausgangspunkt ist diese Unterhaltung auf Twitter, in der unter anderem auf dieses YT Video von Jonathan Pie und den Artikel von Sibylle Berg verwiesen wird. Dies alles fast nochmal zusammen, woran es bei… Continue reading

Soziologische Linkschau 7/16

Dr John Goldthorpe: Decades of investment in education have not improved social mobility (The Guardian) Matthias Burchardt: Die Krise selbstgesteuerten Lernens (SWR) Karim El-Gawhary: Taktik des IS in Europa (ORF) Warum Geld immer da bleibt, wo es ist (DRadio Wissen) Heinz Bude „Die Verbitterten ergreifen das Wort“ (Handelsblatt) Seth Godin: Survey questions Christina Müller:… Continue reading

Soziologische Linkschau 6/16

Der Politologe Colin Crouch über Rechtspopulistische Parteien Vortrag in Bremen: Der Körper des Drachen – Chinas Megastädte aus interkultureller Perspektive SoWi Stamtisch #28: Wettbewerb und Kooperation bei Bourdieu Mitternachtskabinett #34: Die Angst und nordkoreanische Einhörner ARMIN NASSEHI: Die Stunde der Konservativen (FAZ) Aktuelle Sozialpolitik: Von der Armut, ihren Quoten, ihrer kritischen Diskussion… Continue reading

Soziologische Linkschau 5/16

Is Social Science Politically Biased? (Scientific American) Public statement by academics working in the field of migration and refuge Benefit sanctions have failed: a Comprehensive Review is needed (London School of economics and political science) „Soziale Systeme Komplex heißt heute immer zu komplex“ (Frankfurter Allgemeine) Beobachter.LAB: Genderneutralität und Sprachzerstörung

Soziologie der Katze

Katzen sind auf fast allen Kontinenten vertreten und leben schon seit Jahrtausenden als Haustiere mit den Menschen. Allerdings wurden sie nie so stark domestiziert wie Hunde. Katzen werden grob in Groß- und Kleinkatzen unterteilt. Insgesamt gibt es mehr als 37 Arten. Sie haben einen ausgeprägten Hör- und Tastsinn und können… Continue reading

Soziologische Linkschau 4/16

Soziopod #043: Mein Kick, meine Ehre, meine männliche Gewalt Ueli Mäder im Interview zum Thema Wirtschaft und Macht Folge 25: Flüchtlinge und der Hass im Netz Thomas Schmid fordert eine neue Gründerzeit in der Soziologie Die DGS fordert eine breite sozialwissenschaftliche Grundbildung in Schulen