Schön oder nicht schön?

Auf Twitter wurde mir vor kurzem dieser Clip in die Timeline gespült: Dazu gab es die Kritik, dass man eine Frau mit 300gr zu viel auf den Rippen zur Darstellung einer „Dicken“ gecastet hätte und das den Sketch weniger wirkungsvoll machen würde. Meiner Meinung nach, wirkt der Witz ja gerade… Continue reading

Podiumsdiskussion Berufsperspektiven für Sozialwissenschaftler*innen

Am Mittwoch den 08. Mai 2019 von 16-18 Uhr findet an der Universität Siegen auf dem Campus AR im Gebäude X, Raum:AR-X 104 (Studio) eine Podiumsdiskussion zum Thema Berufsperspektiven für Sozialwissenschaftler*innen statt. Geladen sind 4 Gäste mit sozialwissenschaftlichem Hintergrund in verschiedenen Berufen, die in einer offenen Diskussion über ihre Erfahrungen… Continue reading

Berufliche Kompetenzen und Perspektiven nach dem Soziologie-Studium

Wenn man sagt, man studiere Soziologie, kommt meist die Frage, „und was macht man damit?“. Bei Personalern schaut man da auch schon mal in Augen mit Fragezeichen. Was dabei gerne vergessen wird, ein Studium ist primär keine Berufsausbildung, wie sie im dualen Ausbildungssystem betrieben wird. Ich habe eigentlich von jedem… Continue reading

Rückzug aus Social Media?

In der letzten Folge des soziologischen Kaffeekränzchens schon besprochen, kam das Thema auch in meiner Twitter Timeline auf, der Rückzug aus Social Media, im speziellen Twitter, zumindest eine Pause oder die Flucht in alternative Netzwerke. Die Intensität der Auseinandersetzung scheint immer mehr zuzunehmen. Diskurs findet auch nicht wirklich statt. Jeder schreit seine… Continue reading

Make Diskurs great again

Als Ergänzung zu http://www.advdiaboli.de/2016/11/10/einfach-mal-die-fresse-halten-und-machen/ und https://vrouwel.wordpress.com/2016/11/13/fresse-halten-machen-oder/ sowie meinem Artikel zum Thema  möchte ich noch ein paar Sachen genauer ausführen. Ausgangspunkt ist diese Unterhaltung auf Twitter, in der unter anderem auf dieses YT Video von Jonathan Pie und den Artikel von Sibylle Berg verwiesen wird. Dies alles fast nochmal zusammen, woran es bei… Continue reading

Soziologische Linkschau 7/16

Dr John Goldthorpe: Decades of investment in education have not improved social mobility (The Guardian) Matthias Burchardt: Die Krise selbstgesteuerten Lernens (SWR) Karim El-Gawhary: Taktik des IS in Europa (ORF) Warum Geld immer da bleibt, wo es ist (DRadio Wissen) Heinz Bude „Die Verbitterten ergreifen das Wort“ (Handelsblatt) Seth Godin: Survey questions Christina Müller:… Continue reading