„Mein Kampf“ als Schullektüre?

Hitlers „Mein Kampf“ wird ab nächstem Jahr, dank auslaufender Urheberrechte wieder als Nachdruck im Buchhandel zu haben sein. Allerdings in einer kommentierten Version. Die unkommentierte Version bleibt wohl weiterhin verboten, wenn auch nicht aus urheberrechtlichen Gründen.

Der Lehrerverband hat sich jetzt für das Buch als Lektüre im Unterricht eingesetzt. Continue reading

Number of View :9937

Soziologische Linkschau 3/15

Michael Hartmann zum Thema Leistungselite. (Der Standard)


Stephan Humer zur Zukunft der Internet Soziologie


20 questions to detect fake data scientists


Dan zum Thema „Game of Thrones und Transmedia Storytelling“ (YT Video)


Kulturkapital Podcast: Vom Forschen mit Grounded Theory


Neue Ausgabe des Soziologiemagazins zu dem Thema “Bildung, Wissen und Eliten – Wissen als Kapital und Ressource?”


SoWi-Stammtisch: Folge 19: Podcasts: Radio ohne Professionalitätsmagie


 

Number of View :6735

Soziologische Linkschau 2/15

 


Geld und Lebensstile bei Georg Simmel (SoWi-Stammtisch #18)


Beobachter der Moderne: Über Amok und Terror 


Dr. Sabine Ritter zum Thema Konsum im Schulbuch (Soziopolis)


GREG LUKIANOFF AND JONATHAN HAIDT: Wohin Triggerwarnungen führen (The Atlantic) (Englisch) (Triggerwarnung)


 

Number of View :6663

Soziologische Linkschau 1/15

„Undenkbar wären heute Intellektuelle wie Michel Foucault oder Jürgen Habermas, die Theorien aufstellen oder große Erzählungen verfechten.“

Dominik Wurnig zum Thema Soziologie und Big Data


Soziologe Wolfgang Bonß rät zur Gelassenheit statt Angst vor Terroranschlägen


Soziologie des Schenkens in der Presse (Märkische Allgemeine)


Call for Papers zum Thema  „Das Volk gegen die (liberale) Demokratie. Die Krise der Repräsentation und neue populistische Herausforderungen“ der Berliner Zeitschrift für Soziologie


 

 

 

Number of View :7731

Daten visualisieren mit D3.js

Beim letzten Meetup der MunichJS User Group gab es einen interessanten Vortrag von Elisabeth Engel über D3.js. D3.js oder Data Driven Document ist ein Javascript Framework zur Datenvisualisierung. Es vereinfacht die Manipulation von Dokumenten im Browser um Grafiken aus Daten zu erstellen.

Daten können im CSV, TSV oder JSON Format importiert werden. Die Grafiken basieren auf dem SVG Format. Für Standardgrafiken gibt es sicher einfachere Tools, wer aber komplexere Visualisierungen erstellen möchte ist mit diesem Paket gut bedient.

Hier findet man eine schöne Sammlung von Visualisierungen mit D3.js.

Number of View :16973

Call für Beiträge in der Working Paper Reihe „Kultur- und techniksoziologische Studien“

Die am Institut für Soziologie der Universität Duisburg-Essen entstandene Working Paper Reihe “Kultur- und techniksoziologische Studien” (WPktS), bietet eine Plattform für den niederschwelligen Austausch mit Kolleg_innen und steht Wissenschaftler_innen aller Fachrichtungen sowie auch anderer Universitäten und Institute für die Veröffentlichung ihrer Forschungsarbeiten offen.

Ohne ihr Metier zu verlassen, bedienen sich die Autor_innen hierbei verschiedenster Darstellungsformen: Ob in der Gestalt des Essays, der Forschungsskizze oder der Form eines Aufsatzes, setzen sie sich mit ihren Gegenständen auseinander und hegen diese in die wissenschaftliche Kommunikation ein.

Die Reihe WPktS (ISSN 1866-3877) erscheint seit 2008; jede Ausgabe kann Online (www.uni-due.de/wpkts) als PDF-Dokument abgerufen werden. Interessierte können Ihre Beiträge – entweder bereits ausformuliert oder auch gerne zunächst in Form eines kurzen Abstracts – zur Begutachtung einem der Herausgeber (Dr. Diego Compagna) per Mail (diego.compagna[at]gmail.com) zugeschickt werden.

Number of View :12096

Ist die Soziologie noch (gesellschaftlich) relevant?

In den letzten Tagen sind mir zwei kritische Artikel über den derzeitigen Status der Soziologie untergekommen. Da wäre der Artikel aus der Neue Zürcher Zeitung von Daniela Kuhn. Ein mir etwas sprunghaft erscheinender Artikel darüber, dass die Soziologie überfordert ist und nicht viel über die Zukunft sagen kann. Er basiert wohl auf einem Interview mit dem Basler Soziologieprofessor Max Bergman. Continue reading

Number of View :13134

Umfrage zum Sprachvorschlag der CSU

Die CSU hatte ja vorgeschlagen, dass Einwanderer auch zu Hause Deutsch sprechen sollten um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und sich zu integrieren. Das muss natürlich auch überwacht werden. Was meint ihr dazu?

Wer sollte die Einhaltung der Sprachregeln der CSU überwachen?

  • Horst Seehofer (36%, 4 Votes)
  • NSA (27%, 3 Votes)
  • Verfassungsschutz (9%, 1 Votes)
  • Bundeswehr (9%, 1 Votes)
  • Polizei (9%, 1 Votes)
  • Die Nachbarn (9%, 1 Votes)
  • BND (0%, 0 Votes)

Teilnehmer: 11

Loading ... Loading ...
Number of View :8179

Die Angst vor dem Unsichtbaren

Vor kurzem ging ein Artikel durchs Netz, der beschrieb, dass in Hamburg ein WLAN Projekt für Schulen wegen gesundheitlichen Bedenken gestoppt wurde. Inzwischen las ich woanders, dass es wohl doch starten soll, aber warten wir da mal die weiteren Entwicklungen ab.

Zum Thema WLAN und gesundheitliche Schädigung hat der Joachim Schulz einen guten Artikel geschrieben, den ich auch meinen Lesern, also euch, nicht vorenthalten will.

Denn die von den Gegnern der Nutzung elektromagnetischer Wellen behaupteten schweren DNA Schädigungen und was es noch so alles gibt, sind, zumindest ersteres, physikalisch nicht möglich. Außer man nutzt harte Röntgenstrahlung fürs WLAN. Davon rate ich allerdings ab. ;-)

Wer immernoch bedenken hat, sollte sich vielleicht mal den Altersdurchschnitt unter Funkamateuren ansehen. Die hantieren mit weitaus höheren Leistungen und unterschiedlichsten Frequenzen. Werden aber trotzdem steinalt. ;-)

Number of View :8877