Neuer Wissenschaftsblog: praktische Sozialwissenschaft

Wir dürfen ein neues Mitglied in der Wissenschaftsblogger-Gemeinde willkommen heißen. Prof. Dr. Thomas Münch und Kai Hauprich von der Hochschule Düsseldorf sind vor kurzem mit ihrem privaten Blog „praktische Sozialwissenschaft“ gestartet.

Ihre Schwerpunkte haben sie auf die Darstellung von Forschung, Lehre, Wissenstransfer und die Vorstellung und praktische Anwendung von Theorien und Konzepten aus der Soziologie, Psychologie, Erziehungswissenschaften und Philosophie.

Number of View :15573

Linktipp: Auffinden, Zitieren, Dokumentieren

Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, RatSWD – Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten und das DIW ­Berlin – Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung haben sich zusammen getan und eine Webseite mit Tipps zum Auffinden, Zitieren, Dokumentieren: Forschungsdaten in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften erstellt.

Dort findet man Links zu Forschungsdatenzentren, Zitierregeln, Tipps zur Dokumentation von eigenen Daten. Das Ganze gibt es dann auch noch als PDF zum runterladen.

Eine Webseite die ich jedem nur empfehlen kann. Handfeste Infos aus kompetenter Hand.

Noch ein Dank an die Nele Heise für den Hinweis auf Twitter.

Number of View :7968

Forschen aber wie? Teil 1: Die Themenfindung und Fragestellung

Ich hatte ja vor einiger Zeit schon angekündigt, eine Serie zum Thema Konzeption eines Forschungsvorhabens oder einer Hausarbeit zu starten. Ich habe diesen Beitrag  im Soziologieforum mal als Anlass für eine erste Folge genommen. Im Folgenden werde ich den Beitrag als Beispiel nehmen, jeweils zitieren und dazu meine Vermutungen über die Probleme und deren mögliche Lösungen präsentieren. Die Tipps in dieser Serie orientieren sich an praktischen Problemen bei der Themenfindung und Durchführung eines Forschungsvorhabens. Wobei der Fokus auf universitäre Forschung liegt. Es soll also vor allem Studierenden eine Orientierung geboten werden, die, meiner Beobachtung nach, vielfach fehlt. Vielleicht findet sich auch für das universitäre Lehrpersonal die eine oder andere Inspiration, ihren Unterricht zu verbessern. Andererseits bin ich immer offen für Verbesserungsvorschläge meiner Ansichten zu dem Thema. Continue reading

Number of View :6079

Fantastic Plastic – OLEDs im Chemieunterricht

Chemieunterricht war ja meist nur spannend, wenn es tolle Experimente gab. Beispielsweise Natrium ins Wasser werfen, oder Elektrolyse mit Wasserstoffnachweis per Feuerzeug.

Moderne Technik kommt ja leider in der Schule recht selten vor. Meist ist einfach kein Geld da. Dabei wäre das doch eine super Möglichkeit in Chemie oder Physik mal was richtig modernes zu machen. Continue reading

Number of View :14643

Die kulturelle Evolution des Dinosauriers

Alles begann mit einem toten Hasen. Alexis Dworsky erklärt hier kurz das Thema seiner Doktorarbeit. Die Darstellung und Vorstellung von Dinosauriern hat sich mit der Zeit gewandelt. Dinosaurier sind etwa seit 200 Jahren bekannt und waren immer auch eine Projektionsfläche der jeweiligen Zeit. Interessant auch seine Erklärungen zur Medientechnologie, die unser Bild der Dinos mitbestimmt hat.

Continue reading

Number of View :15749

Harald Lesch: „Wir irren uns empor… oder warum ist die Physik so erfolgreich?“

Ein Blick über den Tellerrand der eigenen Disziplin kann ja nie schaden. Die Physik finde ich ja seit jeher sehr interessant. Als Kind wollte ich ja mal Astrophysiker werden. Auch wenn daraus nichts geworden ist und ich jetzt eher das menschliche Universum, statt des physischen Universums erforsche, so fasziniert mich das Thema immernoch sehr.
Continue reading

Number of View :14780