Netzwerkforschung mit Gephi

Wer sich für Netzwerke und deren Visualisierung interessiert, sollte sich mal Gephi anschauen. Gephi ist eine kostenlose Software für die Netzwerkanalyse. Neben der Berechnung von Parametern von Netzwerken ist auch die Visualisierung möglich. Dadurch entstehen solche Bilder.

Die Farben der einzelnen Knoten kann nach eigenen Kriterien festgelegt werden. Ebenso ist eine Beschriftung möglich. Die einzelnen Verbindungslinien lassen sich natürlich auch noch individuell anpassen.

Da es für Einsteiger nicht ganz so einfach ist, die Daten so zu strukturieren, dass sie auch die gewünschten Ergebnisse erzielen, gibt es diverse Anleitungen und Tutorials auf der Webseite. Teilweise auch als Video. Außerdem können diverse Plugins runtergeladen werden. Beispielsweise für den Export von Graphen mit Geodaten nach Google Earth oder für die Analyse von Social Network Daten. Es gibt auch eine Anwendung für Facebook, die die eigenen Verbindungsdaten in einen Gephi-File exportiert.

Hat man das Prinzip ersteinmal begriffen, kann man recht schnell schick aussehende Netzwerkgrafiken produzieren. Ich habe gerade erst angefangen mich damit zu beschäftigen. Die Möglichkeiten scheinen aber riesig zu sein.

Number of View :27700
Tagged , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Netzwerkforschung mit Gephi

  1. Zwick says:

    Soziometrie, oder? Etwas unübersichtlich.

    • Soziobloge says:

      Auf den Ersten Blick mag das unübersichtlich erscheinen. Hat man sich aber ersteinmal genauer mit der Netzwerkforschung beschäftigt blickt man recht schnell durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.