Erste Überlegungen für eine Datenbank

Bei der Einrichtung einer neuen Datenbank gibt es einiges zu beachten. Wer nicht alles haargenau plant hat am Ende nur doppelte Arbeit. So erging es mir vor Jahren, als sich herausstellte, dass mein erstes Layout völlig unzureichend war und ich alles noch einmal neu machen musste. Daher ein paar kleine Tipps für die Einrichtung Continue reading

Number of View :13184

Diagrammbeschriftung positionieren

Diagrammbeschriftung wie sie sein sollte.

Wenn man mit Excel ein Diagramm erstellt, ist die Beschriftung der Kategorien im Normalfall schon richtig (Bild 1). Hat man aber eine Tabelle mit negativen Werten, so positioniert Excel (OpenOffice übrigens auch) die Beschriftung innerhalb des Diagramms (Bild 2). Die Balken werden also damit praktisch überschrieben. Das sieht in diesem Fall weder gut aus, noch ist es sinnvoll. Die Kategorien sollen auf die linke oder rechte Seite des Diagramms. Continue reading

Number of View :40835

CSV, Excel und OpenOffice

Alles was ich wollte, war eine Tabelle aus Excel in das CSV Format zu exportieren, um diese dann in eine MySQL Datenbank zu importieren.  Das führte aber bei Umlauten zu unerwarteten Problemen. Nach einiger Suchzeit bei Google fand ich keine befriedigende Lösung. Excel kann anscheinend nicht nach UTF-8 exportieren. Es gab einen Workaround, indem man die Datei als Textdatei abspeichert und dann im Texteditor von Windows im entsprechenden Format abspeichert. Das finde ich allerdings zu umständlich. Man sollte das eigentlich von Microsoft erwarten können, dass solch eine Funktion vorhanden ist.

 

Die Lösung kam schließlich aus der Open Source Ecke. OpenOffice und LibreOffice bieten beim Export nach .csv einen Dialog an, in dem man die Zeichenkodierung und die Trennzeichen festlegen kann. Damit klappt dann auch der Import inklusive der Umlaute in die Webanwendung.

Number of View :12783

Limesurvey Antwortkategorie „Keine Antwort“ einstellen

Bei bestimmten Fragetypen erscheint mit den Standardeinstellungen die Antwortoption „Keine Antwort“. Man kann dies abstellen, indem man die Frage zu einer Pflichtfrage macht. Das ist aber nicht in allen Fällen gewünscht. Andererseits will man vielleicht niemanden dazu ermutigen „Keine Antwort“ auszuwählen. Continue reading

Number of View :40217

Automatisierte Verweise und Nummerierung

Tabellen und Abbildungen sind schon ein leidiges Thema. Manche fliegen wieder raus, andere werden hinzugefügt und schon stimmen weder die Verweise im Text, noch die Tabellenüberschriften. Das alles von Hand zu ändern ist eine riesen Arbeit und relativ unnötig, da Word dies auch von selbst erledigen kann.

Wichtig dabei ist, dass man die Tabellenüberschriften nicht einfach über die Tabelle schreibt, sondern über das Kontextmenü der Tabelle beschriftet. Dazu markiert man die gesamte Tabelle, klickt mit der rechten Maustaste und wählte „Beschriftung einfügen“ aus. Jetzt kann man die Tabelle in diesem Menü beschriften. Die Tabellennummer wird dabei automatisch hochgezählt. Sobald man auf OK klickt, ändern sich gegebenenfalls auch die Nummern der schon vorhandenen Tabellen. Bei Abbildungen gilt das gleiche Vorgehen.

Hat man dies gemacht, kann man auch die Verweise auf die Tabellen oder Abbildungen automatisieren. Dazu auf Verweise/Querverweis gehen.  Unter Verweistyp die passende Option wählen und aus den dann eingeblendeten Tabellenüberschriften, die richtige Auswählen. Rechts daneben kann noch ausgewählt werden, welche Informationen im Verweis stehen sollen.

Jetzt braucht man sich keine Sorgen mehr zu machen, ob man auch alle Verweise richtig gesetzt hat. Word macht dies nun automatisch. Sobald eine Tabellennummer sich ändert, ändert Word auch den entsprechenden Verweis. Von Anfang an eingesetzt erspart das eine Menge Arbeit und Unmengen an Fehlerquellen. Teilweise funktioniert die Automatik nicht richtig. Dann mit Strg+a den gesamten Text markieren und im Kontextmenü mit der rechten Maustaste auf Felder aktualisieren klicken. Dann werden alle Felder auf den aktuellen Stand gebracht.

Number of View :11966

Seitenzahlen bei Duplexdruck

Wenn man ein Dokument doppelseitig ausdrucken möchte, müssen die Seitenzahlen in der Ausrichtung angepasst werden. Sonst sind diese bei jeder zweiten Seite falsch ausgerichtet. Bei OpenOffice geht das automatisch, sobald man im Druckertreiber den Duplexdruck aktiviert hat. Bei Microsoft Word* ist die Sache nicht ganz so einfach. Continue reading

Number of View :51874

Zusammenfügen unterschiedlicher Daten

/>Wenn man Variablen in zwei verschiedenen Dateien hat, kann man sie einfach mit einem Statistikprogramm zu einer Datei zusammenfügen. Sind beide Datensätze im selben Format ist das auch nicht weiter ein Problem.
Wenn man aber Verlaufsdaten (Bild2) und Querschnittsdaten (Bild1, jeweils klicken zum vergrößern) hat und diese zusammenfügen will, dann ist das nicht ganz so einfach. Je nachdem wie man es macht, kommen ganz unterschiedliche Ergebnisse zustande.

Continue reading

Number of View :37296