Sozialisation wirkt

Martin Booker hat in seinem Blog ein Interview mit dem Psychologie Professor Girolamo Lo Verso von der Universität Palermo veröffentlicht.

Darin wird erschreckend klar, wie gut doch eine gezielte Erziehung wirken kann. Von Anfang an werden die Kinder zu künftigen Killern erzogen. Wie er berichtet haben diese nicht mal ein schlechtes Gewissen, dass sich eigentlich laut der Theorie irgendwann mal melden sollte. Eingebunden in ein starkes System mit harten Regeln, werden sie von allen „unnützen“ Mechanismen befreit, die sie an ihrem unmenschlichen Handeln hindert.

Positiv formuliert, könnte man sagen: Erziehung lohnt. Die Gesellschaft hat also mehr Einfluss, über die Sozialisation, auf den Menschen, als so mancher denkt.

Link zum Artikel

Number of View :12822