Automatisierte Verweise und Nummerierung

Tabellen und Abbildungen sind schon ein leidiges Thema. Manche fliegen wieder raus, andere werden hinzugefügt und schon stimmen weder die Verweise im Text, noch die Tabellenüberschriften. Das alles von Hand zu ändern ist eine riesen Arbeit und relativ unnötig, da Word dies auch von selbst erledigen kann.

Wichtig dabei ist, dass man die Tabellenüberschriften nicht einfach über die Tabelle schreibt, sondern über das Kontextmenü der Tabelle beschriftet. Dazu markiert man die gesamte Tabelle, klickt mit der rechten Maustaste und wählte „Beschriftung einfügen“ aus. Jetzt kann man die Tabelle in diesem Menü beschriften. Die Tabellennummer wird dabei automatisch hochgezählt. Sobald man auf OK klickt, ändern sich gegebenenfalls auch die Nummern der schon vorhandenen Tabellen. Bei Abbildungen gilt das gleiche Vorgehen.

Hat man dies gemacht, kann man auch die Verweise auf die Tabellen oder Abbildungen automatisieren. Dazu auf Verweise/Querverweis gehen.  Unter Verweistyp die passende Option wählen und aus den dann eingeblendeten Tabellenüberschriften, die richtige Auswählen. Rechts daneben kann noch ausgewählt werden, welche Informationen im Verweis stehen sollen.

Jetzt braucht man sich keine Sorgen mehr zu machen, ob man auch alle Verweise richtig gesetzt hat. Word macht dies nun automatisch. Sobald eine Tabellennummer sich ändert, ändert Word auch den entsprechenden Verweis. Von Anfang an eingesetzt erspart das eine Menge Arbeit und Unmengen an Fehlerquellen. Teilweise funktioniert die Automatik nicht richtig. Dann mit Strg+a den gesamten Text markieren und im Kontextmenü mit der rechten Maustaste auf Felder aktualisieren klicken. Dann werden alle Felder auf den aktuellen Stand gebracht.

Number of View :1472
Markiert mit , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to Automatisierte Verweise und Nummerierung

  1. Sonntagssoziologe sagt:

    Ein völlig unsoziologischer Beitrag und sehr hilfreich, Danke :) Hatte die automatikfunktion bisher nie genutzt und dadurch viel Streß gehabt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>